Konzept

Allgemeines

Das Turnier wird in 5 Gruppen aufgeteilt. Alle 7 Runden werden nach dem Schweizer System ausgelost. Die Veteranengruppe spielt 5 Runden.

  • Die A-Gruppe ist offen für Spieler mit einem ELO-Rating von mindestens 2050 Punkten.
  • Die B-Gruppe ist offen für Spieler mit einem ELO-Rating von mindestens 1800 und höchstens 2100 Punkten.
  • Die C-Gruppe ist offen für Spieler mit einem ELO-Rating von höchstens 1850 Punkten. Diese Gruppe wird in zwei parallelen Gruppen von gleicher Stärke, C1 und C2 aufgeteilt.
  • Die Veteranengruppe ist offen für Spieler die vor 1959 geboren wurden. Bei weniger als 6 Teilnehmern wird die Veteranengruppe nicht gestartet.

Für diese Gruppen gilt das aktuelle ELO-Rating vom 1. Mai 2018 während des Turniers. Die Turnierorganisation behält sich vor ausnahmsweise Spieler ausnahmsweise trotz ihres Ratings in eine andere Gruppe einzuteilen.

Spielort

Gespielt wird in der neuen Sporthalle De Geusselt, direkt neben dem Stadion De Geusselt (siehe Spiellokal). Diese neue Sporthalle liegt auf der gegenüberliegenden Strassenseite 100 Meter von der alten Halle entfernt. Es sind ausreichend Parkmöglichkeiten in der Nähe des Spielortes vorhanden.

Spielfrei/Bye

In den Gruppen A, B und C1/C2 ist ein bye (= Spielfrei mit einem halben Punkt für das Endergebnis) in den ersten 4 Runden möglich. Die muss bei der Anmeldung fü das Turnier angegeben werden. In der Veteranengruppe ist ein Bye nicht möglich.

Spielmodus

In den Gruppen A, B, C1 und C2 beträgt die Spielzeit 2 Stunden pro Person/pro Partie mit einer Zeitgutschrift ("increment") von 15 Sekunden pro Zug ab dem 1. Zug.

In der Veteranengruppe beträgt die Spielzeit 2 Stunden pro Person für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie.

Ratingauswertung

Die Ergebnisse werden für die KNSB, DWZ und FIDE Ratingauswertung berücksichtigt. Für die ELO Auswertung müssen alle Spieler eine ID-Nummer von der Fide haben. Für Spieler, die dem Niederländischen (KNSB) oder Deutschen Schachbund (DSB) angehören, übernimmt die Turnierleitung die Organisation der ID-Nummern. Spieler anderer Verbände müssen Ihre Nummer selbst bei der Anmeldung vorlegen. Die eigene FIDE ID Nummer findet sich unter https://ratings.fide.com.

Anmeldung

Bitte benützen Sie unsere Online-Anmeldung.

Sie können sich online anmelden bis Mittwoch 16. Mai 2018, 23:59 Uhr. Anmeldung im Spiellokal ist möglich am Freitag 18. Mai 2018 bis 18:00 Uhr.

Startgeld

Das Startgeld beträgt pro Spieler € 35. GM / IM / WGM sind von dem Startgeld befreit.

Die Bezahlung erfolgt vorzugsweise im Voraus per Bank:

  • Bei einer Vorabzahlung muss das Startgeld spätestens bis Montag den 14. Mai 2018 auf unten stehendes Bankkonto überwiesen sein. Bei spätererem Zahlungseingang wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von € 5 berechnet.
  • Bei Barzahlung am Spiellokal wird auch € 5 Verwaltungsgebühr berechnet.
Bank:  ABN Amro Bank, Maastricht
IBAN:  NL98 ABNA 0464 8823 54
BIC:  ABNANL2A
Name:  Stichting Limburg Chess Events

Geben Sie bei der Überweisung bitte Ihren Vor- und Nachnamen an.

Auskunft

Bei Unklarheiten können Sie Kontakt zur Turnierorganisation aufnehmen:

E-Mail:  info@limburgopen.nl
Telefon:  +31 (6) 1512 1929


Limburgse
Schaakbond