Organisation

Ferry Gerard - Turnierdirektor

Ferry ist 2014 zum Organisationsteam des Limburg Open hinzugestoßen. Er ist ein alter Hase in der Schachwelt. Unter Anderem hat er bereits bei den Clubs Unitas, dem LSG, Messemaker 1847 und nun auch Maastricht gespielt. In Curaçao war er bereits als Turnierleiter, Organisator und Vorstandsmitglied von Schachvereinen und dem Schachbund tätig. Er hat als Teamchef und Spieler im Namen von den Niederländischen Antillen und später mit Aruba an drei Schacholympiaden teilgenommen. Ferry Gerard wird ab Mitte 2018 wieder auf den niederländischen Antillen arbeiten. Daher wird es dieses Jahr sein letztes Jahr als Turnierleiter werden.

Bert Smeets - Sekretär

Bert gehört seit 2013 als Sekretär dem Organisationsteam an. Er hat sich jedoch schon lange als Verwalter und Organisator von Schachevents seine Sporen verdient. Jahrelang war er Vorsitzender des Schachvereins Voerendaal und auch Sekretär des Vereins. Er war ebenfalls Ausrichter der damals noch geschlossenen Limburger Einzelmeisterschaft 2001.

Jasper Zilverberg – Schatzmeiser & Koordinator der Profispieler

In 2009 trat auch Jasper der Organisation des Limburg Opens zu. Er ist schon jahrenlang zuständig für das Kontaktieren von Titelspielern und das Organisieren von Übernachtungsmöglichkeiten der Teilnehmer, seit 2014 ist er Schatzmeister der Organisation. Jasper hat an der Universität von Maastricht Ökonomie studiert.

Jeroen van Ginneken - Marketing & PR

Jeroen ist eines der jüngsten Mitglieder des Organisationskomitees. Nachdem er einige Jahre als Spieler beim Limburg Open dabei war, beschloss er bei der Organisation des Limburg Opens mitzuhelfen. Der studierte Betriebswirt übernimmt den Marketing & PR Teil des Limburg Opens. Obwohl er berufsbedingt nicht mehr in Limburg wohnt, fühlt er sich mit dem Turnier eng verbunden und trägt gerne seinen Teil zu dem Turnier bei. Leider nimmt auch Jeroen van Ginneken nach diesem Jahr Abschied aus der Turnierorganisation.

Maarten van Laatum

Maarten lebt und arbeitet in Maastricht. Er mag Schach, Lesen, Fußball und kochen. Seit seinem 18. Lebensjahr ist er Mitglied bei dem Maastrichter Schachverein, seit seinem 19. ist er Turnierorganisator. Er ist eine von 3 Ausrichtern, die das Limburg Open zu einem der größten Schachturnieren der Niederlande gemacht hat. Maarten ist sehr vielseitig und ambitioniert. Er kann durch seine Erfahrung zu allen Facetten der Turnierorganisation beitragen.

Ton van Roon

Ton van Roon ist seit 2017 zuständig für die Organisation und Bearbeitung der Anmeldungen. Er ist internationaler Schiedsrichter und seit 2014 bei dem Limburg Open tätig. Neben dem Limburg Open ist er auch als Schiedsrichter für den Niederländischen Schachbund (KNSB), die Nationale Clubmeisterschaften, sowie diversen Meisterschaften und Turnieren in Belgien (z.B. dem Brasschaat Open) tätig.

Mariëlle Meijs - Personal & Logistik

Mariëlle Meijs ist bereits mehr als 40 Jahren Mitglied in dem Limburger Schachbund und dem Verein "De Juiste Zet" in Noorbeek. Sie ist seit vielen Jahren Vorsitzende von De Juiste Zet. Höhepunkt Ihres Schachlebens war bisher der Besuch des Großmeisters Viktor Kortchnoi in Noorbeek in 2007. Marielle ist seit 2017 Koordinatorin des freiwilligen Helferteams des Limburg Opens.

Eric Roosendaal, Luc Cornet, Eric Barentsen, Ton van Roon, Sylvin De Vet - Schiedsrichter

Das Schiedsrichtergespann des Limburg Open sind fünf erfahrene und angesehene Schiedsrichter. Hauptschiedsrichter Eric Roosendaal ist Internationaler Schiedsrichter, genau wie Luc, Ton und Sylvin. Eric Barentsen ist der Spezialist für das Auslosungssystem.


Limburgse
Schaakbond